Nützliche Online-Ressourcen zum Thema frühe Bildung – Teil 1: Texte

Heute möchte ich Euch meine Top 5 Textressourcen vorstellen, auf die ich bei Recherchen gerne zurückgreife.

Wichtig ist mir bei den Texten, dass diese kostenlos und vollständig und möglichst aktuell sind .

KiTa-Fachtexte

KiTa-Fachtexte ist eine Sammlung von wissenschaftlich fundierten und praxisrelevanten Fachtexten zu Themen der Frühpädagogik und der Entwicklungspsychologie. Zunächst fokussiert auf die Arbeit mit Kindern in den ersten drei Lebensjahren, hat sich das Themenspektrum deutlich erweitert. Bekannte Autoren und Experten aus dem Bereich der Frühpädagogik haben dort bereits ihre Texte veröffentlicht (z. B. Kornelia Schneider zur Raumerfahrung oder Maren Kramer zum Schlafen in der Kinderkrippe). Die Suche funktioniert über Schlagwörter oder eine Themenkategorie wie beispielsweise Bildung und Entwicklung, Zusammenarbeit mit Familien. Alle Texte können als PDF heruntergeladen werden.


WiFF – Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte

Auf der Seite der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte finden sich, neben Expertisen renommierter und bekannter Autoren, vor allem auch aktuelle Entwicklungen, Zahlen und Ergebnisse aus Studien und Kooperationsprojekten rund um die Themen Professionalisierung und Aus-, Fort- und Weiterbildung. Leider lassen sich die kostenfreien Expertisen nur noch vereinzelnd gedruckt bestellen, aber als PDF sind sie jederzeit verfügbar.

Extra: Hier findet Ihr auch interessante Veranstaltungshinweise!


Pedocs – Fachportal Pädagogik

Das Fachportal Pädagogik bieten neben Aufsätzen aus Zeitschriften oder Sammelwerken auch den Zugriff auf Bücher (Monographien und Sammelwerken). Hilfreich finde ich bei dieser Online-Ressource vor allem das breite Themensprektrum – besonders bei einer Recherche, die sich nicht ausschließlich auf Theorien der Frühpädagogik stützt, sondern auch Nachbardisziplinen miteinbezieht. Abgesehen davon hat man über das Fachportal Pädagogik auch Zugriff auf (älter) Ausgaben von namenhaften Fachzeitschriften wie der Zeitschrift für Erziehungswissenschaften, der Zeitschrift für Pädagogik, Bildungsforschung oder Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie.


Der deutsche Bildungserver

Die Online-Ressourcen des deutschen Bildungsservers umfassen ein breites Themenspektrum – vom Bildungswesen allgemein über die Elementarbildung bis hin zum Themenschwerpunkt Bildung weltweit. Je nach Thema sind die angebotenen Inhalte mehr oder weniger vielfältig. In jedem Fall lohnt sich ein Blick, da auch immer wieder interessante neue Projekte und Entwicklungen vorgestellt werden und Ressourcen aus den Bundesländern einfacher zugänglich sind (z. B. die Bildungs- bzw. Orientierungspläne).


nifbe – Niedersächsisches Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung

Das „nifbe“ ist für mich immer einen Klick wert – neben interessanten Veranstaltungen finden sich hier auch Themenschwerpunkte mit fundierten, praxisnahen Artikeln. Die Top-Themen wie Kinder mit Fluchterfahrungen, die Arbeit mit Kindern in den ersten drei Lebensjahren oder das Thema Qualität sind zwar nicht sonderlich umfangreich (zwischen zwei und acht Artikeln), dafür aber inhaltlich gut aufgearbeitet.


 

Ergänzung: Kita-Handbuch kindergartenpädagogik.de

Die Seite kindergartenpädagogik.de oder Kita-Handbuch ist mir schon seit Beginn meines Studiums bekannt. Allerdings habe ich lange nicht mehr dort gesucht, da es mir einfach zu unübersichtlich war. Das Design hatte mich nicht angesprochen. Mittlerweile hat sich aber einiges geändert und ich finde die Seite übersichtlicher. Auch das Themenspektrum ist jetzt viel besser sichtbar und sehr umfassend. Eine wahre Fundgrube, die wieder einen Blick wert ist.

Hinweis: Das Forum auf der Seite kindergartenpädagogik.de weißt rege Aktivitäten auf und kann für einen Erfahrungsaustausch genutzt werden.

Interessante und motivierende Fachtexte müsst Ihr also nicht erst aus den Regalen der Bibliotheken holen (zumindest nicht direkt). Viel Spaß beim Lesen!

Was sind Deine ersten Anlaufstellen für Deine Recherche? Hinterlass doch ein Kommentar und erzähl davon – ich bin gespannt!


5 Kommentare

  1. Danke für den Tipp! Grade letzte Woche habe ich deine Top 5 ausprobiert. Ich suche im Rahmen einer Weiterbildung kostenloses Material über Naturpädagogik. Auf dem Bildungsserver und bei nifbe hab ich ganz viel gegunden Einfach super! :)

  2. Hallo Kira!

    Alles Gute und eine Anregung: Für pädagogische Fachkräfte sind doch eigentlich auch die Fachforen brauchbare Informationsquellen. Hast du schon mal daran gedacht, einige von ihnen auf deiner Seite zu erwähnen oder zu empfehlen?

    Mir ist aufgefallen, dass zwar überall gern betont wird, dass man Erzieherinnen wertschätze, aber wenn es darum geht in einer Linkliste auf die Beiträge von Fachkräften hinzuweisen, halten sich viele vornehm zurück…

    Freundliche Grüße

    amaria

    1. Guten Morgen amaria,

      vielen Dank für dein Kommentar!
      Tatsächlich ist der nächste geplante Beitrag über die nützliche Online-Ressource „Fachforum“.
      Ich wollte daraus gerne einen eigenen Artikel machen, weshalb es bisher noch nicht auftaucht.

      Viele Grüße
      Kira

  3. Danke für die schnelle Antwort, Kira!

    Seit viele Smartphones nutzen und sich über whatsapp austauschen, wird in vielen Fachforen leider weniger geschrieben als früher. Schön, dass du einen Artikel schreiben wirst. – Da auch die Kindheitspädagogen allen Grund haben, sich zu vernetzen, könnte auch für sie ein eigenes Forum interessant sein. Gibt es eigentlich eines? Oder Gruppen auf Facebook oder anderswo, in denen Kindheitspädagoginnen sich austauschen, um etwas zu erreichen?

    Alles Gute!

    amaria

    1. Ja, Kindheitspädagogen sind in der Tat eher bei Facebook in Gruppen vernetzt. Ein Forum für Kindheitspädagogen habe ich bislang noch nicht entdeckt. Aber ich sehe das mit der Vernetzung genauso: Das ist sehr wichtig für den fachlichen Austausch und dafür, unser Berufsbild bekannter zu machen!

      Viele Grüße

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*